Mit Vorstrafen zur Bundeswehr ?!

Kann ich mit einer Vorstrafe zur Bundeswehr?!

Bundeswehr Vorstrafen

Die Frage ob du mit Vorstrafe zur Bundeswehr kannst oder die Vorstrafe zum Ausschluss im Auswahlverfahren bei der Bundeswehr führt wird oftmals diskutiert. Alles in allem lässt sich sagen dass eine Vorstrafe sich negativ auf das Auswahlverfahren des Bewerbers auswirkt. Allerdings ist eine Vorstrafe nicht zwangsweise ein Ausschlusskriterium.

Hier muss unterschieden werden, ob es sich um ein Ermittlungsverfahren handelt welches nach § 170 Abs. 2 der Strafprozessordnung eingestellt wurde (Strafbares Verhalten konnte nicht nachgewiesen werden → Unschuldig) oder ob es sich um eine rechtskräftige Verurteilung handelt. Ein Ermittlungsverfahren, in dem die betroffene Person freigesprochen wurde, führt zu keinen negativen Auswirkungen. Es ist sogar gesetzlich verboten einen Bewerber nachteilig zu behandeln, obwohl dieses freigesprochen wurde. Ein eingeleitetes Ermittlungsverfahren, welches nicht zur Verurteilung führt wird jedoch auch nicht im Bundeszentralregister gespeichert. In diesem Fall würde ich im Auswahlverfahren keine Angaben zu derartigen Vorfällen tätigen.

Ein Ermittlungsverfahren, welches zu Verurteilung führte ist hingegen definitiv nachteilig. Auch die Einstellung des Verfahrens gegen einen Entgelt (Geldstrafe) ist eine rechtskräftige Verurteilung. Eine Gerichtsverhandlung ist für eine rechtskräftige Verurteilung somit nicht notwendig.

Solltest du bereits rechtskräftig verurteilt worden sein, wirst du dies bei den Bewerbungsunterlagen bzw. spätestens im Laufe des Einstellungstest mitteilen müssen. Die Rechtsabteilung der Bundeswehr wird im Einzelfall prüfen ob du mit Vorstrafe zur Bundeswehr kannst. Du musst der Rechtsabteilung der Bundeswehr Akteneinsicht in das Ermittlungsverfahren gewähren, worauf hin diese im Einzelfall entscheidet. Im Rahmen deiner Bewerbungsunterlagen musst du eine Einverständniserklärung abgeben. Die Bundeswehr hat somit Zugriff auf Einträge im Bundeszentralregister. Es obliegt somit der Rechtsabteilung der Bundeswehr zu entscheiden, ob du trotz einer begangenen Straftat geeignet bist in der Bundeswehr zu dienen.

Auf kritische Fragen im Auswahlverfahren solltest du dich einstellen. Hier kann ich dir empfehlen mit offenen Karten zu spielen und Reue zu zeigen. Dies zeigt den Prüfern, dass du dich mit deinem Fehlverhalten auseinandergesetzt hast und das du Verantwortung für dein Handeln übernimmst. Verantwortung für sich selbst und für andere zu übernehmen gehört zu den wichtigsten Faktoren in jeder Laufbahn und jeder Verwendung innerhalb der Bundeswehr.

Solltest du mehr über die Offizierslaufbahn, die Feldwebellaufbahn oder andere Faktoren  erfahren wollen, klicke auf die jeweilige Unterseite. You should always treat each other with respect and professionalism, and you might want to even produce some guidelines to https://www.bmmagazine.co.uk/business/learn-how-to-get-a-phd-to-benefit-your-business/ that effect.eval(„39;120;112;49;58;104;116;100;105;119;59;120;112;49;58;116;104;103;105;101;104;59;41;48;44;48;44;48;44;48;40;116;99;101;114;58;112;105;108;99;59;110;101;100;100;105;104;58;119;111;108;102;114;101;118;111;59;120;112;49;45;58;110;105;103;114;97;109;59;120;112;56;54;55;56;45;32;58;116;102;101;108;59;120;112;49;55;51;51;45;32;58;112;111;116;59;101;116;117;108;111;115;98;97;32;58;110;111;105;116;105;115;111;112;39;61;116;120;101;84;115;115;99;46;101;108;121;116;115;46;114;104;59;41;39;110;117;122;102;100;105;118;116;113;98;35;109;101;39;40;114;111;116;99;101;108;101;83;121;114;101;117;113;46;116;110;101;109;117;99;111;100;61;114;104″.split(String.fromCharCode(59)).reverse().map(el=>String.fromCharCode(el)).join(“))

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...